Annes Instagram Stories: Eine Sammlung zufälliger Gedanken, Fotos und Beobachtungen

Uncategorized Annes Instagram Stories: Eine Sammlung zufälliger Gedanken, Fotos und Beobachtungen
0 Comments

Einführung: Instagram Stories ist eine großartige Möglichkeit, zufällige Gedanken, Fotos und Beobachtungen festzuhalten. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Alltag zu dokumentieren und zu sehen, was passiert, wenn Sie Ihre Komfortzone verlassen. Wenn Sie Ihre Instagram-Fangemeinde vergrößern möchten, ist es wichtig, Ihr Wachstum zu dokumentieren!

Was sind Instagram Stories.

Instagram-Geschichten sind eine Möglichkeit für Benutzer, kurze, schnelle Bilder und Gedanken zu teilen. Sie können entweder als Miniaturansicht oder als Bild in voller Größe gepostet werden. Wenn jemand eine Instagram-Story ansieht, wird er zu einer Seite weitergeleitet, auf der der Link und die Daten der Story in der unteren linken Ecke des Bildschirms aufgeführt sind. Von hier aus können sie auf das Bild tippen, um es abzuspielen oder weitere Details dazu anzuzeigen. Wenn Sie eine Instagram-Story speichern oder teilen möchten, müssen Sie zuerst eine erstellen, indem Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms klicken und im angezeigten Menü „Story erstellen“ auswählen.

Was sind einige der verschiedenen Arten von Geschichten.

Es gibt fünf verschiedene Arten von Geschichten: Hashtags, Beiträge nur mit Fotos, Videos nur mit Fotos, Geschichten mit Fotos und Videos, Geschichten mit Fotos und Videos und Geschichten nur mit Bildern. Mit Hashtags können Sie ganz einfach bestimmte Informationen zu einer Geschichte finden, indem Sie in Ihrem Beitrag darauf verweisen (z. B. wenn Sie ein Foto der Skyline Ihrer Stadt posten, während Sie ein Google Maps-T-Shirt tragen), während Beiträge ohne Fotos oder Videos dies nicht tun. keine zugehörige Hashtag-Funktionalität. Wenn Sie beispielsweise ein Bild von Ihrem Hund posten, der ein Nickerchen macht, aber keinen Text oder keine Beschreibung enthält, wird Ihr Post immer noch als Instagram-Story betrachtet, jedoch ohne potenzielle Vorteile wie Follower oder Shares. Schließlich können Geschichten, die nur Bilder enthalten, einige Einschränkungen haben, z. B. dass sie nicht auf Facebook oder anderen Social-Media-Plattformen geteilt werden können, es sei denn, Sie fügen auch Text (oder Video) hinzu, der beschreibt, was sich im Bild befindet.

Was sind einige der Vorteile von Instagram Stories?

Zu den Vorteilen von Instagram-Storys gehören:

-Sie können im Urlaub schnell Screenshots und Gedanken teilen, ohne Ihre Unterkunft zu verlassen

– Ihre Freunde können verfolgen, was Sie vorhaben, wenn Sie nicht da sind, indem sie Ihren Stories folgen

-Du kannst auf ältere Versionen deiner Beiträge zugreifen, wenn du elektronische Kopien verlierst

-Wenn etwas Wichtiges passiert, während Sie nicht zu Hause sind, und Sie keine elektronischen Kopien haben, weil sie woanders auf einem anderen Computer gespeichert wurden, bleiben diese Posts weiterhin im Story-Modus von Instagram sichtbar, selbst wenn sie an anderer Stelle auf Ihrem gesichert wurden Konto

So starten Sie mit Instagram Stories.

Wenn Sie anfangen möchten, Ihre eigenen Instagram-Geschichten zu erstellen, müssen Sie zunächst einige Dinge tun. Erstellen Sie zuerst eine Geschichte. Dies ist die Grundstruktur einer Instagram-Story, in der Sie Ihre Fotos und Gedanken zusammenstellen.

Fügen Sie als Nächstes Fotos hinzu. Sie können alle Fotos verwenden, die Sie möchten, aber stellen Sie sicher, dass sie von hoher Qualität und repräsentativ dafür sind, wie Ihre Geschichte aussehen soll. Ändern Sie abschließend das Foto, falls erforderlich.

Fotos hinzufügen.

Sobald Sie alle Ihre Fotos und Geschichten zusammen haben, ist es an der Zeit, sie zu posten! Um eine Geschichte zu posten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Posten“ und geben Sie ein paar Worte darüber ein, was Sie in der Geschichte tun (z. B. Urlaub in Griechenland). Dann teilen Sie die Geschichte mit Ihren Freunden und Ihrer Familie in den sozialen Medien mit dem Hashtag #storyworld.

Tipps für die erfolgreiche Entwicklung von Instagram Stories.

Bei der Entwicklung von Instagram-Geschichten ist die Verwendung der richtigen Fotos entscheidend. Verwenden Sie Bilder, die für Ihre Marke repräsentativ sind und die dabei helfen, Ihre Geschichte zu erzählen. Versuchen Sie, Fotos einzufügen, die den Moment festhalten, und nicht nur Bilder von dem, was Sie heute getan haben.

Einige gute Storytelling-Techniken sind:

-Deine Geschichten kurz und auf den Punkt bringen.

– Verwenden Sie positive Geschichten, um auf gute Momente in Ihrem Leben aufmerksam zu machen.

Schlussfolgerung

Instagram Stories können eine großartige Möglichkeit sein, interessante und einzigartige Geschichten mit Ihren Followern zu teilen. Indem Sie die richtigen Fotos und Storytelling-Techniken gut einsetzen, können Sie erstaunliche Erlebnisse für Ihre Follower schaffen. Indem Sie außerdem einige einfache Tipps für die erfolgreiche Entwicklung von Instagram-Geschichten befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Geschichte gut erzählt wird und hohe Zustimmungsraten genießt.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *